groupDE

Rufen Sie uns an.

Sie haben Fragen oder benötigen Ansprechpartner für Ihre Projekte?

Rufen Sie uns an:

Tel: 05145 / 9891-0

Produkt-Highlights

Wussten Sie schon?

Eine einzige KKS-Anlage reicht aus, um eine kunststoffummantelte Rohrleitung von bis zu 100 km Länge zu schützen.

Lokaler Kathodischer Korrosionsschutz (LKS)

Erdverlegte Rohrleitungen

Erdverlegte Rohrleitungen in unmittelbarer Nähe von Stahlbetonfundamenten sind bedingt durch die erheblichen Unterschiede im freien Korrosionspotential weitaus größerer Korrosionsgefahr ausgesetzt als normal kathodisch geschützte Pipelines. Die konstruktionbedingte Verbindung von Stahlbetonbauwerk und Rohrleitung lässt ein Korrosionselement entstehen: Schon an kleinen Umüllungsfehlstellen der Rohrleitung können sehr schnell gravierende Korrosionsschäden auftreten.

Industrieanlagen

In den oft unüberschaubaren und stark verzweigten Industrieanlagen kann die Korrosionsgefahr, ohne elektrische Trennung der Objekte, durch die Anwendung von LKS beträchtlich verringert werden. Der Korrosionsschutz erfolgt durch die Einspeisung eines allgemeinen Schutzstroms (Basisschutz). In besonders gefährdeten Bereichen, wo damit keine ausreichend negativen Potentiale erreicht werden, kommen zusätzliche Einzelanoden zum Einsatz (Hot-Spot-Verfahren).

LKS ist eine Technologie zum zielgerichteten und effizienten Schutz von Industrieanlagen. Die Steffel KKS GmbH ist ein wesentlicher Wegbereiter des LKS in Deutschland und das Unternehmen überhaupt, wenn es um Innovationen geht. Die Entwicklung und Implementierung von Fernwirk-Systemen im LKS , mit erweiterbaren und potentialfreien Multikanal-Fernüberwachungsgeräten - welche auch in der aktuellen Version mittlerweile seit Jahren bei unseren namhaften Großkunden im Einsatz sind - sei hierzu ein Beispiel. Unsere LKS Spezialisten entwickeln stets die optimal auf Ihre Anlagen abgestimmten LKS-Lösungen und greifen bei der KKS / LKS Fernwirktechnik dahinter natürlich auf unsere rundum flexible, wie in sich geschlossene Produktpalette zurück. Sofortige Kostenersparnis durch Reduzierung der Einzelgeräte, Entfall von weiteren Fremdprodukten, sowie dauerhafte Ersparnis durch Entfall von unnötigen, separaten Verbindungswegen und -kosten. Unsere Kunden schätzen all diese Vorteile und verlassen sich daher im Engineering, der Umsetzung und in der Ausrüstung Ihrer Projekte erfolgreich voll und ganz auf uns.

Fragen Sie die Experten - sprechen Sie uns an!

Funktionsaufbau LKS

Funktionsaufbau LKSFunktionsaufbau LKS

Lokaler kathodischer Korrosionsschutz – fernüberwacht, zielgenau, effizient, wirtschaftlich.